bg leftnav top

Searchline


Erfolgreiche Markteinführung EloScan

EloScan low resolution

Im September hat Tech Induction im Rahmen der Heat Treat Show in Indianapolis, Indiana (USA) die Vertikal-Härtemaschine EloScan als Messeneuheit erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die als Gemeinschaftsprojekt zwischen Tech Induction und dem deutschen Mutterhaus SMS Elotherm entsprechend den Bedürfnissen der amerikanischen Kunden entwickelte EloScan ergänzt als „heavy duty“ Variante die EloFlex -Serie von SMS Elotherm.

 

Das Basismodell der EloScan härtet simultan zwei zylindrische Werkstücke bis zu einer Länge von 1200 mm – upgrades bis 1500 mm und mehr sind möglich - und einem Stückgewicht von 450 kg. Der Umrichter mit bis zu 300 kW ist voll in die Allen Bradly Steuerung integriert und die Bedienoberfläche erlaubt eine intuitive Steuerung und Überwachung des Härteprozesses.

 

Die EloScan zeichnet sich besonders durch ihre robuste und modulare Bauweise aus, bei der neben den zwei Härtestationen Umrichter, Steuerung und geschlossene Kühlkreise für Wasser und Abschreckmedium auf einem gemeinsamen Grundrahmen montiert sind. Dadurch lassen sich nicht nur die erforderliche Aufstellfläche und Montagezeit um bis zu 30 % gegenüber herkömmlichen Systemen reduzieren, sondern gleichzeitig durch das optimale Zusammenspiel aller Komponenten der Energieverbrauch signifikant senken. Ein höchstmöglicher Grad an Standardisierung gehen einher mit Flexibilität zur Anpassung an Kundenbedürfnisse, die sich in einer Vielzahl an Varianten und leicht realisierbaren Modifikation über die Lebensdauer niederschlägt. „Mit geringeren Investitions- und TCO Kosten leistet die EloScan einen wichtigen Beitrag, dass unsere Kunden heute und in Zukunft wettbewerbsfähig sind.“ sagt Torsten Schäfer, Vice President Sales von Tech Induction. Betrieben werden kann die EloScan dabei als „standalone“ Maschine oder auch integriert in eine automatisierte Zelle.

 

Tech Induction ist seit mehr als 25 Jahren auf dem nordamerikanischen Markt als zuverlässiger und kompetenter Partner für Induktoren und Service bekannt. Seit der Übernahme durch SMS Elotherm in 2011 kann das Unternehmen nun komplette Lösungen einschließlich lokalem Support aus einer Hand anbieten. Die EloScan markiert dabei einen Meilenstein in der Globalisierungsstrategie von SMS Elotherm, die lokalen Standorte zu Anbietern kompletter Lösungen aus einer Hand zu qualifizieren. Entwickelt und gebaut am Standort nördlich von Detroit steht die EloScan allen qualitätsorientierten Kunden weltweit zur Verfügung.

 

 

 

 

clearpixel

Direktkontakt

Telefon: +49 2371 4346-0
Telefax: +49 2371 4346-43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Presse Kontakt

Marketing und Presse
Torsten Schäfer

Telefon: +49 2371 4346-11
Telefax: +49 2371 4346-43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Keine Termine gefunden

» weitere Termine

This website uses cookies to provide the best possible functionality.   More information.