TEM-PRO HEATER

FOR BILLET HEATING

DIREKTE UND PRÄZISE

ERWÄRMUNG

EINZELN ODER

IM INTELLIGENTEN VERBUND

ABGESTIMMT

AUF WERKSTOFFE

+49 (0) 23 71 43 46 0
Am Großen Teich 27
58640 Iserlohn

Referenzprojekte der IAS GmbH

Ihr Besonderer Werkstoff, braucht zur Erwärmung eine besondere Lösung. Wir finden für Sie das optimale Anlagenkonzept zu Ihrem individuellen Prozess.

Ihre speziellen Anforderungen in Projekten, steht das gesamte Know-How des IAS-Teams zur Verfügung, um die besonderen Werkstoffe, zuverlässig und gewinnbringend zu erwärmen.

Untenstehend einige Referenzprojekte, mit maßgeschneiderten Konzepten, die erfolgreich bei unseren Kunden umgesetzt wurden:

Zirkonium- und Titanlegierungen

IAS hat eine vertikale Induktionserwärmung von Zirkonium- und Titan Legierungen mit einer installierten Leistung von 400 kW, an unseren Kunden in den USA geliefert und erfolgreich in Betrieb genommen. Die Bolzenerwärmung, vor einer 3.500 Tonnen Extrusionspresse, arbeitet im Multifrequenzbereich zwischen 50 – 140 Hz und erreicht dabei einen Durchsatz von 12 Bolzen/Std.

Aluminium-Molybdän Legierungen

Ein weiteres Projekt wurde erfolgreich für einen österreichischen Kunden durchgeführt. Auch hier waren die hohen Anforderungen zur Erwärmung von speziellen Aluminium-Molybdän Legierungen für Drehanoden (ca. 1.650°C) und Targets (ca. 400°C), vor einer Spindelpresse, zu erfüllen. Dazu wurden im Vorfeld, zusammen mit dem Kunden, Versuche durchgeführt, um die Prozesssicherheit nachzuweisen und in ein geeignetes Anlagenkonzept zu überführen. Vier (4) parallel arbeitende Stationen, erwärmen mit einer Leistung von bis zu 85 kW die Werkstücke mit Durchmessern von ca. 300mm auf die Zieltemperaturen, wobei reproduzierbar die höchsten Temperaturgenauigkeiten erzielt werden.

Das erste Projekt, zur Erwärmung von gesinterten Rohren und Stäben, hatten wir mit diesem Kunden vorher bereits mit einer Durchstoß-Doppel-Anlage realisiert. Dabei gab es nicht nur die hohen Anforderungen an Durchsatz und Temperaturgenauigkeit, sondern auch die Schwierigkeiten, verschiedenste Durchmesser und Wandstärken, Prozesssicher zu erwärmen. Mit variablen Frequenzen zwischen 150 – 300 Hz, sowie zwei unabhängig arbeitenden IGBT Umrichtern, konnte diese anspruchsvolle Produktion sichergestellt werden.

Zirkonium

Unser Projekt in China, zum Erwärmen und Abkühlen von Zirkonium Bolzen, wurde unter strengen Sicherheitsanforderungen realisiert. Die besondere Herausforderung bestand nicht nur in den hohen Anforderungen an die Temperaturgenauigkeit und Reproduzierbarkeit, sondern auch in der Erfüllung höchster Sicherheitsstandards.

Zirkonium-, Titan- und Edelstahllegierungen

Bei einem russischen Kunden werden in drei (3) parallel arbeitenden, vertikalen Erwärmungsstationen, Zirkonium-, Titan- und Edelstahllegierungen erwärmt, die anschließend in einer 3.500 Tonnen Presse der SMS group verpresst werden. Pro Station liefern unsere IGBT Frequenzumrichter jeweils 500 kW Leistung um die erforderliche Energie gezielt in die Werkstücke zu induzieren.

Ihre Ansprechpartner

Marcel Beißner

Vertrieb Erwärmen

+49 (0) 2371 4346 - 91电子邮件

Torsten Schäfer

Leiter Vertrieb

+49 (0) 2371 4346 - 11电子邮件