Hoher Wirkungsgrad

Induktions Rinnenöfen

Flexibel schmelzen

Induktions Tiegelöfen

Vom Span zur Schmelze

Produktiv und sauber

+49 (0) 23 71 43 46 0
Am Großen Teich 27
58640 Iserlohn

Zinkkathoden - Schmelzofen

Die MetalLine Zinkkathoden-Schmelzöfen dienen zum Schmelzen, Speichern und Warmhalten von Reinzink. Üblicherweise werden sie zum kontinuierlichen Schmelzen von Zinkkathoden und Warmhalten des flüssigen Zinks eingesetzt. Der Ofen besteht aus einer Stahlwanne, die innen feuerfest ausgekleidet ist und seitlich kippbar auf einem Fundament positioniert wird. An die Wanne werden abhängig von der benötigten Schmelzleistung, zwei bis sechs Rinneninduktoren angeflanscht. Auf der Wanne wird der Oberofen aufgesetzt. Auch dieser ist feuerfest ausgekleidet und enthält ein oder zwei Deckenöffnungen für Zinkkathoden-Chargierschächte sowie mehrere Ofentüren u. a. zum Chargieren von Zinkrücklaufmaterial und zum Abschlacken der Schmelze. Im vorderen Bereich der Wanne wird durch Einbau eines Wehrs aus Feuerfestmaterial eine sogenannte Pumpenkammer abgetrennt. Aus dieser wird mittels einer permanent in die Schmelze eingetauchten Spezialpumpe das flüssige Zink chargenweise in Kokillen oder Gießräder abgepumpt. Die Chargierung des Ofens erfolgt überwiegend durch ein oder zwei in den Ofendeckel mündende Schächte mit Zinkkathoden. Die Leistungselektriken sind IGBT Transistorumrichter, welche bei IAS entwickelt und gefertigt werden. Auch konventionelle Leistungselektriken mit Stufentrafo können angeboten werden.

 

20 t - 120 t
Ofengrößen
Ofenleistung
200 kW - 4800 kW
Metalle
Zinkkathoden

Key Features

effizientesSchmelzen
hoheSchmelzleistung
konstante, homogeneSchmelztemperatur
geringeOfenverluste
geringeEmissionen
für Zinkhütten undZink-Ingot-Herstellung

Ihre Ansprechpartner

Wilfried Spitz

Vertrieb Schmelzen

+49 (0) 2371 4346-85电子邮件